Zauberwürfel lösen – Anleitung

Ist der Zauberwürfel überhaupt zerstörungsfrei lösbar?

Ja! Es gibt viele Wege, den Zauberwürfel erfolgreich zu lösen, doch scheint das Lösen anfangs schier unmöglich: Bei unvorstellbaren 43.252.003.274.489.856.000 theoretischen Kombinationen wird wohl jeder erstmal erschlagen. Auch gibt es keine genaue Abfolge an Bewegungen, um jede Kombination zu lösen. Das ist im Prinzip auch gut so, sonst ginge ja jeglicher Ehrgeiz verloren! Witzigerweise gibt es Lösungsstrategien, mit denen alle 43 Trillionen Kombinationen gleichermaßen schematisch gelöst werden können. Es muss also nicht zu jeder Stellung ein eigener Lösungsweg entwickelt und gemerkt werden. Tatsächlich behaupten Mathematiker, dass völlig egal wie der Zauberwürfel verdreht worden ist, mit der richtigen Strategie maximal nur 26 Vierteldrehungen notwendig wären!


1. Das erste Mal den Zauberwürfel lösen – schnell und einfach!

Damit Du als Anfänger das Grundprinzip verstehst, kann dir das unterhalb eingebettete Video helfen. Das Video ist in mehrere Grundschritte gegliedert, die Dir sowohl das Verständnis über den Zauberwürfel als auch einen Einblick in die Algorithmik des Lösens vermitteln. Zum Einstieg ist dieses Video optimal!


 2. Geschwindigkeit verbessern – Die eigene Zeit schlagen!

Wenn du Deinen Würfel schon etliche Male gelöst hast, wird es interessant, den Knobelspaß auf Zeit zu spielen! Dafür bedarf es an neuer Technik oder Kombinationen verschiedener Schritte. Das folgende Video wird Dich dabei bestens bedienen!


3. Next Level mit Literatur? – Werde zum Profi!

Du hast immernoch nicht genug und willst in unter 20 Sekunden Deinen Zauberwürfel lösen oder tiefer in die Mathematik einblicken? Dann lohnen sich an diesem Punkt Profi-Lektüren, die Dich auf die Endstufe befördern! Ausgewählte Bücher findest beim Zubehör.